Walter-Bölsche-Gedächtnis-Pokal

 

Der von Walter Bölsche gestiftete Pokal wird seit 1984 ausgeschossen.
Auf Wunsch seiner Tochter wird der Pokal auch noch nach seinem Tode jedes Jahr ausgeschossen, nun halt als Walter-Bölsche-Gedächtnis-Pokal.
Eigenes Gewehr ist nicht zugelassen, keine Probeschüsse.
Teilnahmebedingung: Nur unsere Zugmitglieder
Disziplin: Luftgewehr sitzend aufgelegt, 10 Meter, 5 Schuß
Wertung: Teiler, die beiden addiert besten Teiler eines Schützen, geringster Gesamtteiler gewinnt, bei Teilergleichheit gewinnt der Schütze, welcher den besten Einzelteiler hat

 

Walter-Bölsche-Pokal

Ablösepokal

 

 

Siegerliste:

 

1984

M. Elling

1985

Nicht ausgeschossen

1986

F. Hildebrandt

1987

R. Mittelstädt

1988

W. Bölsche

1989

M. Hoffmann

1990

G. Byzio

1991

A. Dannenberg

1992

A. Kämpfer

1993

M. Elling

1994

G. Byzio

1995

K. Kirchner

1996

H. Sperber

1997

N. Kuhnke

1998

H. Freiberg

1999

D. Koch

2000

H. Freiberg

2001

G. Byzio

2002

H. Freiberg

2003

H. Sperber

2004

H. Freiberg

2005

H. Sperber

2006

L. Squarr

2007

H. Trippler

2008

L. Squarr

2009

J. Werthmann

2010

G. Byzio

2011

G. Byzio

2012

E. Reinhold

2013

M. Krüger

2014

2015

2016

2017

2018

2019

M. Krüger

J. Werthmann

L. Squarr

M. Krüger

M. Krüger

M. Krüger

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel