70 Jahre 6. BSK-Zug
70 Jahre  6. BSK-Zug

Oktober 2015

 

6. Zug gewinnt Vergleichsschiessen

 

 

Vergleichsschießen zwischen den Mannschaften des Schützenvereines von Repke-Dedelstorf und des 6. Zuges vom BSK

 

 

Am letzten Wochenende war das traditionelle Jahresvergleichsschießen des Schützenverein Repke-Dedelstorf und dem 6. Zug des BSK angesetzt. Der Zugführer des 6. Zuges, Horst Ganz, begrüßte über 25 Personen der beiden Mannschaften im Schießheim.

Nach dem guten Essen und einem besonderen Verdauungsgetränk wurde das Vergleichsschießen zwischen diesen beiden Mannschaften eröffnet. Es wurden jeweils 5 Schuss auf dem KK-Stand, 50 Meter, stehend aufgelegt, geschossen. Der beste Teiler wurde gewertet. Eine Mannschaft bildeten die besten 8 Schützen.

Es siegte der 6. Zug mit 3.167,1 Gesamtteiler von dem Schützenverein Repke-Dedelstorf. Thomas Asmus, Vorsitzender des Schützenverein Repke-Dedelstorf und letztjähriger Gewinner der Schiess-Trophäe übergab den Vergleichspokal mit entsprechenden Worten an Horst Ganz, Zugführer des 6. Zuges.

Den besten Einzelteiler bei den Damen errang Monika Lausch mit 355,8 vor Karin Reinhold und Brigitte Meyer. Bei den Herren siegte Falko Uhlich mit 115,9 vor Jürgen Prilop (ReDe) mit 127,9 und Michael Krüger mit 310,2 Teiler.

Beim zusätzlichen Luftgewehr-Schießen bei 10 Schuss sitzend aufgelegt nach Ringen kam bei den Damen Melanie Claus von Repke-Dedelstorf mit 99 Ringen auf den 1. Platz. Zweite wurde Karin Reinhold mit 98 Ringen und dem besseren Teiler von 19,3 gefolgt von Brigitte Meyer mit einem 37,6 Teiler. Bei den Schützen siegte als einziger mit 100 Ringen Michael Krüger vor Thomas Asmus mit 99 Ringen aber dem besseren Teiler von 7,0 vor Jürgen Prilop mit einem 26.3 Teiler.

Die besten Einzelteiler hatten Thomas Asmus mit 7,0 und Melanie Claus mit 15,2 Teiler.

Das nächste Vergleichschießen findet dann im nächsten Jahr wieder bei den Schützen von Repke-Dedelstorf im dortigen Schießheim statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel